Home»Blog»Die Schilddrüse und der Sport

Die Schilddrüse und der Sport

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Die Schilddrüse befindet sich entlang der Mittellinie des Halses und produziert fünf Hormone, die von der Aminosäure Tyrosin abgeleitet sind und für die Herstellung eine ausreichende Jodversorgung benötigen.

Wenn eine Veränderung in dieser Drüse auftritt, kann dies Hyperthyreose oder Hypothyreose verursachen und wird in der Regel durch eine Reihe von Symptomen begleitet. Aber macht euch keine Sorgen! Mit einer spezialisierten Behandlung und regelmäßiger Bewegung kann die Schilddrüsenfunktion gut unter Kontrolle gebracht werden .

Die körperliche Aktivität beeinflusst den Stoffwechsel und erhöht die Geschwindigkeit, mit der eine Person während und nach dem Training Kalorien verbrennt. Hier haben wir 3 Tipps :

  • Wähle effektive Übungen. Nicht alle Sportarten sind wirksam bei der Verbesserung der Schilddrüse. Die Wahl aerobischer Übungen ist der Schlüssel, um Verbesserungen in unserem Körper zu erreichen.
    </ li>
  • Trainiere regelmäßig Deinen Körper. Es ist wichtig, eine moderate tägliche Routine zu etablieren, um unseren Körper zu regulieren, jedoch müssen wir darauf achten, unsere Grenzen nicht zu überschreiten.
  • Entscheide über Deine eigenen Grenzen. Es ist wichtig, von einem Spezialisten beraten zu werden, um die Limits entsprechend der Verfassung jeder einzelnen Person zu bestimmen.

Zögert nicht, einen Facharzt zu konsultieren, um alle Zweifel über diese Krankheit und ihre Beziehung zum Sport auszuräumen.

Um mehr über die Welt des Sports zu erfahren, folge uns auf FACEBOOK e INSTAGRAM .

Abonnieren Sie den RS7 Newsletter

Verpassen Sie nicht alle Neuigkeiten und Neuheiten, die wir auf der RS7-Website veröffentlichen.

Suscríbete a nuestra Newsletter

Suscríbete a nuestra lista de correo para recibir nuestras últimas noticias

×
1
Hola,
¿En qué podemos ayudarte?
Powered by